Herzlich Willkommen
im Waldorf-Integrations-Kindergarten Söcking!

Wir haben noch einen Platz frei

Liebe Eltern, liebe Kinder: Wir haben ab September noch einen Platz frei und wünschen uns ein 4-jähriges Mädchen zum Spielen,Werkeln und fröhlich sein!

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende Email-Adresse richten: 

vorstand AT waldorf-integrations-kindergarten.de 

Oder postalisch an: 

Waldorf-Integrations-Kindergarten Socking e.V.
Z.hd. Vorstand
Alter Berg 29 – 82319 Starnberg
Tel: 08151/4622

Imagefilm von unserem Kindergarten

Unweit der Grenze zwischen Starnberg und Söcking befindet sich unsere charmante, historische Villa, in der sich unsere liebevoll gestalteten Räumlichkeiten des Kindergartens befinden. Hier und in unserem weitläufigen Garten können Kinder auf spannende Entdeckungsreisen gehen und in einer schönen Umgebung spielen, singen, malen, basteln, backen und einfach nur fröhlich sein.

Im Integrationskindergarten Söcking basieren unsere pädagogischen Prinzipien auf der Waldorfpädagogik von Rudolf Steiner. Bei uns findet man kaum vorgefertigte Spielzeuge. Stattdessen werden vielfältige Spielmöglichkeiten aus natürlichen Materialien wie Holz, Körben, Baumscheiben, Tüchern und Bändern geschaffen. Rhythmus, Wiederholung und das vorbildliche Handeln der Erwachsenen, das die Kinder durch feine Nachahmung lernen, sind wichtige Bestandteile unseres Kindergartenalltags.

Rudolf Steiner betont die Bedeutung der ersten sieben Jahre im Leben eines Kindes, in denen es seine körperlichen Kräfte aufbaut, einschließlich Wachstum und Organentwicklung. In dieser Phase werden die Grundlagen für das gesamte Leben gelegt, wie die Anfälligkeit für Krankheiten, Gewohnheiten und körperliche Eigenschaften.

Die bewusste Gestaltung des Tages, der Woche und des Jahres im Einklang mit den Jahreszeiten schützt die Kinder vor unnötigen Überraschungen, bietet ihnen Orientierung, Sicherheit und Vertrauen, was zu einem Gefühl des Wohlbefindens führt.